VFV-SH/HH kooperiert mit DERBY

Der Verein zur Förderung des Vielseitigkeitsreitens in Schleswig-Holstein und Hamburg ( VFV-SH/HH ) und die Fa. Derby Spezialfutter GmbH in Münster gehen in Zukunft gemeinsame Wege.
Der Vorstand des VFV und die Fa. DERBY, in Schleswig-Holstein vertreten durch Herrn Thomas Menge, haben vereinbart, ab der diesjährigen Saison besonders die jugendlichen Nachwuchsreiter im Vielseitigkeitssport zu fördern. Der VFV hat es sich seit Jahren zum Ziel gesetzt, Veranstalter von Vielseitigkeitsprüfungen in ihrem Bemühen zu unterstützen, hochwertige Prüfungen zu entwickeln und anzubieten, die Sicherheitsstandards in den Geländeprüfungen kontinuierlich weiter zu verbessern und im Besonderen den reiterlichen Nachwuchs zu fördern. Hierzu dienen u.a. die finanzielle Unterstützung der Veranstalter solcher Prüfungen, die Unterstützung und Entwicklung im Bau von Hindernissen unter besonderer Berücksichtigung möglicher neuer Sicherheitssysteme, die Planung und Errichtung eines Geländeparcours sowie organisatorische Hilfen in der Durchführung von Vielseitigkeitsveranstaltungen ( TD, Meldestelle, Turnierarzt, Hindernisrichter, etc.). Besondere Berücksichtigung findet für die jugendlichen Reitern dabei natürlich der Gedanke der Sicherheit auf der Geländestrecke. Daher bietet der VFV seinen Mitgliedern schon seit Jahren durch die gesamte Saison auch umfangreiche Möglichkeiten zum Training mit erfahrenen Ausbildern an. Die Einrichtung einer „Helferbörse“, auf die die Turnierveranstalter bei Bedarf zugreifen können, ist in Vorbereitung.
Dia Fa. DERBY hat langjährige Erfahrung in der Unterstützung des Vielseitigkeitssports, so werden im DERBY-Dynamic-Cup schon seit längerem junge Vielseitigkeitspferde erfolgreich gefördert. In Kooperation mit dem VFV möchte die Fa. DERBY daher jetzt die Aus- richtung und Durchführung des VE/VA-Cup Rosemarie Springer Preis finanziell und organisatorisch unterstützen. Die Sieger in diesen beiden Prüfungsserien werden dann, so Thomas Menge, als Belohnung nach der Ehrung anlässlich des Landesturniers der Pferdesportverbände SH und HH in Bad Segeberg von der Fa. DERBY zu einem Lehrgang mit einem international renommierten Vielseitigkeitsreiter eingeladen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Siegerehrung Bad Segeberg

Ehrung 2018

Auch in diesem Jahr wurden die Gesamtsieger der Serie auf dem Landesturnier geehrt.
Im E-Cup konnten sich Berenike Lucius, punktgleich mit Gina Sophie Knaak und als Drittplatzierte Jutta Westenfelder durchsetzen.
Auf A-Niveau wurden Tom Körner, Madlen Pirzuhn und Nina Weilandt geehrt.
Mehr zur Ehrung
nach oben Seite drucken
2019
DERBY ist eine Marke der EQUOVIS GmbH
Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Allgemeine Einkaufsbedingungen AGB Impressum