Die Geschichte von DERBY

Die Marke DERBY

Eine besondere Geschichte von Qualität, Vertrauen und Tradition

Die Marke DERBY wurde 1968 von der Westfälischen Central Genossenschaft entwickelt. Die Produkte hießen DERBY 1-4 und wurden in schlichten Futtersäcken vertrieben.

Bereits damals legte man großen Wert auf qualitativ hochwertiges Futter für Pferde aus Leistungssport und Zucht, so bestehen die damaligen Rezepturen mit minimalen Veränderungen noch im heutigen Sortiment und sind allseits bekannt unter den Namen DERBY Winner, DERBY Sport und DERBY Zucht.

Dr. Hans Peter Karp

Seit 1994 gehört Dr. Hans-Peter Karp zu DERBY, der das Profil der Marke DERBY maßgeblich beeinflusst hat. Es fiel der Startschuss für ein umfangreiches Futtermittelkonzept. Dies machte sich sowohl in der Vielfalt des Sortimentes bemerkbar als auch im Marketing: eine ansprechende Benennung, ein auffälliges Design der Säcke sowie ein modernes Logo prägen seither den Markenauftritt. Es entstanden die ersten Müslis, Supplements, Belohnungs-, Pflege- und Reformartikel; jedoch zunächst überwiegend Produkte für den Spitzensport. Erst später wurden die Produkte auch auf den Freizeitsport erweitert. Dr. Karp vertrat mit seiner hervorragenden Fachkompetenz in Sachen Pferdefütterung als erster Futterberater DERBY in der Öffentlichkeit.

Süddeutschland

Mit dem Einzug in den süddeutschen Raum gelang DERBY 1998 der Schritt zu einer überregionalen Pferdefutter-Marke. Dabei wurde nicht nur die Angebotspalette nochmal erweitert. Es wurde auch ein Farbleitsystem für die einzelnen Produktsparten eingeführt, das eine Zuordnung bestimmter Produkte zu den jeweiligen Einsatzgebieten erleichtert und den Kunden eine schnelle Orientierung ermöglicht.

Gründung des DERBY-Vertriebs

2002 wurde der DERBY Vertrieb gegründet und als eigene Abteilung der AGRAVIS Raiffeisen AG konzipiert. Zudem wurde in diesem Jahr das Berater-Team erweitert. Ein stark aufgestelltes Beraterteam ist eine besondere Stärke der Marke DERBY, da auf diese Art und Weise eine sehr gute Kundennähe gehalten wird.

Heute präsentiert DERBY ein umfangreiches Futterprogramm, das zum Vollsortiment ausgebaut wurde und mittlerweile in diverse Länder exportiert wird. Bei allen Veränderungen innerhalb der 50-jährigen Erfolgsgeschichte ist man der Philosophie„von Pferdeleuten für Pferdeleute“ stets treu geblieben.