DERBY Gastro-Mix
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

DERBY Gastro-Mix

Artikelnummer: 11150
26,99 € 1,34 € / kg inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt: 20 kg
Verfügbarkeit
Online:
Bald wieder lieferbar
Dem Warenkorb hinzufügen

  • Bei magenempfindlichen Pferden
  • Bei Allgergien auf Getreide, Melasse und Luzerne
  • Enthält Algenkalk als natürlicher Säurepuffer
  • Magen-Kräuter-Komplex wirkt Entzündungsprozessen entgegen
  • Für entspannte Magenmuskulatur durch Magnesium
  • Hoher Faseranteil sichert gute Speichelbildung

 

DERBY® Gastro-Mix ist ein getreide-, melasse- und luzernefreies Strukturmüsli mit einem hohen Faseranteil. Die getreide-, melasse- und luzernefreie Rezeptur kommt den besonderen diätetischen Anforderungen von Pferden mit empfindlichem Magen entgegen. Die Fasern sorgen beim Kauprozeß für eine gründliche Einspeichelung verbunden mit der Bildung von Natrium Bicarbonaten. Dies sorgt für einen natürlichen pH-Wert Puffer. Der kohlensaure Algenkalk dient durch seine besonderen Eigenschaften als natürlicher Säurepuffer und beeinflusst dadurch das Magenmilieu positiv. Die enthaltenen Bestandteile Magnesium und Tryptophan entspannen die Magenmuskulatur und wirken so beruhigend auf das Verdauungssystem. Die zusätzlich enthaltenen Magen-Kräuter mit Pfefferminze, Koriander, Brennnessel und Kamille kann Entzündungsprozessen und Magenproblemen auf natürliche Art entgegengewirken.#

Ergänzungsfuttermittel

Karenzzeit nach ADMR: keine

Stoffstrombilanz:
Stickstoff: 1,792 %
P2O5: 1,1457 %
Phosphor: 0,5%

Fütterungsempfehlung:

(Mengen in kg / Pferd / Tag als alleiniges Krippenfutter zu ausreichend Heu oder Grassilage)

Körpergewicht Belastung
Leicht Mittel Schwer
200 kg 0,3 - 0,5 kg 0,5 – 1,0 kg 1,0 – 1,5 kg
400 kg 0,6 – 1,2 kg 1,2 – 2,0 kg 2,0 – 2,5 kg
600 kg 1,0 – 1,8 kg 1,8 – 2,5 kg 2,5 – 3,0 kg

Bei Unterschreitung der empfohlenen Fütterungsmenge ist die Vitamin- und Mineralstoffversorgung mit DERBY Mineralsticks (getreidefrei) zu sichern.
Bei Offenstallhaltung und im Sommer je nach Weideaufwuchs die angegebene Kraftfuttermenge je nach Weideaufwuchs reduzieren.
Die tatsächlich einzusetzende Menge richtet sich nach Rasse, Alter, Futterverwertungstyp und der eingesetzten Raufutterqualität.
Ausreichend frisches Tränkwasser anbieten.

MarkeDERBY